Digital studieren – international erfolgreich!

Svenja Lyon freut sich über die Auszeichnung beim Wettbewerb „American Graphic Design Award“ von GDUSA. Svenja hat die Arbeit „remember schokolade“ aus dem Modul „Gestaltungsgrundlagen 2D/3-D“ bei Tilo Schneider mit Auszeichnung eingereicht.

Der Wettbewerb betont seine Anwendungsbezogenheit: „We are a competition that’s run by people in »the biz« who have a heart (and eye) for great design. Roughly 10,000 entries were submitted; a highly selective 10% are chosen as a winner.”

„Dass ich zur Studienmitte einen so tollen Erfolg erzielen konnte, freut mich sehr. Ich bin froh, dass ich dieses digitale Studium über die Zeitzonen hinweg für meine Professionalisierung nutzen kann“, so Svenja am Tag der Juryentscheidung.

„Es ist hoch beachtlich, in Amerika mitten in der Nacht regelmäßig Onlinevorlesungen zu besuchen. Es lohnt sich also nachweislich“, sagt Studiendekan Prof. Dr. Andreas Lanig. „Im Namen des gesamten Lehrendenteams gratuliere ich Svenja zu diesem Erfolg. Denn es ist ein anspruchsvoller Weg, der viel Disziplin braucht!“

Svenja ist im vierten Semester des Grafik-Design Studiengangs, stolze Mutter zweier Mädchen und mit https://lyoncreatives.com/ selbstständige Designerin.

Menü