Eine tolle Einführung in die Methoden

Kreativität bedeutet, den Blick zu weiten und Perspektiven zu wechseln. Das haben unsere Masterstudierenden an drei Abenden einem interessierten Publikum vermittelt. Unter dem Motto „Arbeite bunter. Denke anders“  erprobten sie mit den Teilnehmern u.a. die Kopfstand-  und die Lexikon-Methode, stellten Walt Disney und seine Denkhaltungen, die Sechs-Hüte-Technik und die Osbornsche Checkliste vor. Die virtuelle Veranstaltung war geöffnet für Studierende und Lehrende des Fachbereichs Gestaltung und interessierte Gäste. Spannend, heiter, mit durchweg positivem Feedback.

Ins Leben gerufen von Prof. Dr. Bärbel Kühne findet die Reihe “Kreativität am Abend“ einmal im Semester statt. Sie ist Teil des Masterstudiengangs Creative Direction und wird von den Studierenden im dritten Semester geplant und umgesetzt. Im Wintersemester geht es weiter.

Menü