Über 4.700 Likes – DIPLOMA Design Challenge 2020

Die DIPLOMA Design Challenge stellt kursübergreifend und spielerisch Bezüge zwischen Studium und der virtuellen Lerngemeinschaft her. 

In diesem Jahr hat sie zum vierten Mal stattgefunden. Innerhalb von drei Wochen mussten 12 Aufgaben gelöst und in der internen Facebook-Gruppe gezeigt werden, die dann von einem wechselnden studentischen Team kommentiert wurden. Dieses Prinzip hatte 323 Beiträge, 496 Kommentare und 4.736 Likes zur Folge – eine sehr intensive Interaktion!

Am 16. Juni wurden unter den 49 TeilnehmerInnen, die min. 10 Beiträge hochgeladen hatten im Zufallsprinzip  ausgelost: Es ist Debora Sontag!!

Sie gewinnt eine sehr hochwertige Holzstiftekassette, die von Faber Castell gestiftet wurde.

Die Aufgabenstellungen in diesem Jahr drehten sich um die „kreative Lebensführung“ im Allgemeinen. Dies hatte
– zufällig – eine große Passung zu (Sinn-)Fragen, die der Lockdown aufwirft.

In der studentischen Gemeinschaft im Fachbereich wird dieses spielerische Ritual als Aktivität in einem virtuellen Sozialraum wahrgenommen. In der analytischen Beobachtung der sozialen Interaktionen, künstlerischen Diskurse und nicht zuletzt medientechnischen Praktiken ist dieses Instrument ein hoch innovatives Phänomen.

„Es macht vor allem Spaß – nur diese Motivation kann es erklären, warum neben Beruf, Familie und Fernstudium „auch noch“ ein solche Aktivität möglich wird“, so Studiendekan Prof. Dr. Lanig.

Menü